Mitteilungsforum der BLN

0
  • Die neuesten Bodenkernuntersuchungen zeigen bis in Tiefen von 20 Metern unter Gelände aufgeschlossenen Tonschiefer mit einer tiefgründigen Verwitterung. Fels wurde nicht gefunden und auch die Grundwassersituation erscheint beherrschbar
  • Ja, jeder Meter in die Tiefe ist nur mit hohen Zusatzkosten zu erkaufen
  • Neuhofer Bürger erwarten von BRITA aber, dass die Baukosten für eine Tieferlegung nicht nur unter Kostengesichtspunkten betrachtet werden, sondern auch als Investment in die Nachbarschaft, in ein lebenswertes Neuhof
  • BRITA ist am Zuge - wir messen eine Weltfirma an ihren eigenen Aussagen
    "BRITA übernimmt Verantwortung. Nicht nur in der Gegenwart, sondern auch für die Zukunft: Unserer unternehmerischen Verantwortung wollen wir mit allen BRITA-Produkten gerecht werden. Wir engagieren uns für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für die Umwelt und für unsere Gesellschaft" (Zitat Homepage)
  • Jetzt wäre es auch für die politischen Gremien in Taunusstein an der Zeit, auf den Wunsch der Anwohner und vieler besorgter Neuhofer einzugehen und den kritischen Dialog mit der Firma BRITA hinsichtlich einer Tieferlegung des Hochregallagers zu starten
  • Auf der öffentlichen Ortsbeiratssitzung am Dienstag, den 25.04.2017 ab 20:00 Uhr in der Alten Schule, Keplerstrasse, kann jeder die Diskussion und Beschlussfassung zum Bebauungsplan "Heinrich-Hertz-Strasse" miterleben - geht hin - macht Euch selbst ein Bild.
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Deine Antwort

 
Go to top